Posaunenchor-Highlights in der großen Stadt

von | 9. Oktober 2013 | Freizeiten / Fahrten

Am letzten Samstag im September 2013 machten wir uns mit unseren Familien, Partnern und Freunden auf den Weg, einen tollen und erlebnisreichen Tag miteinander zu verbringen. Der Tag startete um kurz nach acht in der Früh am Bahnhof in Groß-Umstadt. Dort wuchs die Gruppe nach und nach bis auf ca. 30 Personen an bevor es dann mit dem Zug in die größte Stadt Hessens ging, welche des Öfteren auch als „Mainhatten“ oder auch als Frankfurt am Main bezeichnet wird.

Das erste Highlight des Tages folgte direkt nach Ankunft in Frankfurt. Bei wunderschönem Wetter, anfänglich ein wenig herbstlich – jedoch noch sehr sonnig, ging es für uns alle erst mal mit einem „Ausflugsdampfer“ über den Main. Vom Schiff aus konnte jeder seinen Blick über die berühmte Skyline Frankfurts schweifen lassen und sich dabei noch einige Touristen- bzw. historische Informationen zu Ohren kommen lassen.

Bevor das nächste Highlight folgte, gab es erst mal Zeit zur freien Verfügung. Diese wurde in verschiedenen Kleingruppen auf unterschiedlichste Weise ausgefüllt. Vom Flohmarkt am Mainufer, über die Kleinmarkthalle und den Maintower bis hin zur Shoppingtour mit Besuch im Legoladen war für jeden etwas dabei.

Danach folgte um zwei Uhr das zweite Highlight. Wir trafen uns am Römer für eine Stadtführung, welche uns  Frankfurts Innenstadt und deren Geschichte näher brachte. Dabei konnten einige von uns (mich inklusive) einem kleinen Eisgenuss vor der Führung nicht wiederstehen.

Die Krönung unseres Ausflugs war Highlight Nr. 3. Das Einkehren! …und da Philipp bereits einige Ausflüge mit dem Posaunenchor organisiert hat, weiß er das natürlich. Also ging es im Anschluss an die Stadtführung, nach Sachsenhausen in eine urige Äppler Gaststätte. Hier haben wir in großer Runde bei hessischen Spezialitäten den gemeinsamen Tag ausklingen lassen.

Es war ein schöner Tag!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert